Sponsorturnier "Next-Body-Club" 2017

24-06-2017

Tolle Bedingungen für einen Turniertag

Um zwölf Uhr startete der erste Flight bei traumhaftem Golfwetter und perfekten Platzverhältnissen. Dies war bestimmt auch einer der Gründe, warum einige Teilnehmer hervorragende Ergebnisse erspielen konnten und ihr Hcp deutlich unterspielten. So konnte z.B. Sebastian Waltersperger beachtliche 51 Nettopunkte auf der Scorekarte verzeichnen, dicht gefolgt von André Meyer mit 49 Nettopunkten. Aber auch Ferdinand Brandenburg, Greenkeeper Bahattin Ergün, Thomas Eble, Timo Baumer und Heike Kotte verbesserten ihre Vorgabe. Auf halbem Wege versorgten zwei junge Damen vom Next-Body-Club die Spieler mit einem Imbiss und gekühlten Getränken, am Abend lud der Sponsor zum gemeinsamen Pizza-Essen in Giovannis Osteria ein. Eine kleine Besonderheit war auch die Preisverleihung, da lediglich die Brutto-Sieger einen Preis gewinnen konnten, die Netto-Preise wurden unter allen anwesenden Teilnehmern verlost. Zudem vergab der Sponsor für jeden anwesenden Teilnehmer einen Gutschein für ein exklusives Personal-Training im Next-Body-Club.

Kommen wir zu den Gewinnern:

Den Preis der Brutto-Damenwertung ging an unsere liebe Sportwartin Elisabeth Wisser (Mitte Bild) mit 19 Punkten, den Sieg bei den Herren erkämpfte sich Thomas Eble (Dritter von rechts) mit 22 Brutto-Punkten. Der Sieger in der Netto-Wertung ist Sebastian Waltersperger (rechts im Bild) mit sensationellen 51 Punkten und einer Hcp-Verbesserung von -49 auf Hcp -35. Platz zwei belegte André Meyer und den dritten Platz der Netto-Wertung ging an Ferdinand Brandenburg.

Die Gewinner der Verlosung:

Jeweils einen Sitzsack aus dem Hause Magma-Heimtec aus Friesenheim gewannen Jochen Erb (hinten, zweiter von links), Ferdinand Brandenburg (vorne, zweiter von links), Siegfried Schmidt (links außen) und Kai Wulff (zweiter von rechts).

An dieser Stelle "Gratulation" an die Gewinner und ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Helfer.

Ganz besonders möchten wir uns auch beim Sponsor "Next-Body-Club" aus Lahr für die Ausrichtung dieses Turnier bedanken.

 

 

 

 


Zurück