Schütze Exklusive Mode Ladies Cup 24. Mai 2016

28-05-2016

Eigentlich wollten sieben Dreierflights den Schütze Exklusive Mode Ladies Cup über 18 Löcher mal endlich vorgabewirksam spielen. Aber nach dem Dauerregen bis zum Turnierbeginn war dies wiedermal in der dienstags Folge absolut nicht möglich. So haben wir nur 9 Löcher nicht vorgabewirksam gespielt und nach 6 Löchern dafür ein umso längeres Halfway im Halfwayhäuschen gemacht. Das Halfway war ein kleiner Lichtblick am düsteren mit nur 13 Grad grauen Himmel, der uns dann nach 10 Minuten Spieldauer endlich keinen weiteren Regen mehr schickte. Wir danken Martina Heitz, Tochter vom Ladies Captain ganz herzlich für die tolle Versorgung mit Prosecco, Kaffee, Tee, Kuchen, Balisto, Kirschen, Aprikosen, Melonen, Bananen und Äpfel, ja und von Feinkost Brüderle wurden die wunderbaren Erdbeeren gesponsert. Herzlichen Dank dafür.

 

Um 18 Uhr begann dann die Abendveranstaltung am schön gedeckten langen Tisch für 26 Damen und Giovanni hat für uns gegrillt. Nach dem Grillteller spendierte uns Giovanni ein kleines Dessert. Herzlichen Dank dafür.

Frau Schütze von Schütze Exklusive Mode in Lahr hat eine wunderschöne Dekoration mit Marccain Mode eingekleideten drei Schaufensterpuppen, auf einer mit Kunstrasen und Golfbällen dekorierten Fläche ausgestellt. Dazu bekam jede Dame als Startgeschenk eine Kosmetiktasche und ein Schmuckstück (Halskette oder Armband) von Marccain. Außerdem hat Frau Schütze noch einen Kleiderständer mit aktueller Marccain Mode hübsch dekoriert ausgestellt. 

Es wurden ein Bruttopreis und drei Nettopreise sowie zwei Sonderpreise von Frau Schütze gesponsert.

Den Preis für den Longest Drive erhielt Friederike Schalk.

Der Preis für den nearestto  the pin wurde verlost, da keine Dame das Grün erreicht hat. Das Los fiel auf Claudia Haungs-Obert.

1. Bruttopreis:

Friederike Schalk mit 9 Brutto (16 Netto), gefolgt von Reinhilde Horn, Petra Leser und Elisabeth Rodenkirchen, alle drei Damen hatten 7 Bruttopunkten.

1. Nettopreis: Petra Leser mit 22 Nettopunkten

2. Nettopreis: Elisabeth Rodenkirchen mit 16 Nettopunkten,

3. Nettopreis: Elke Baumer mit 15 Nettopunkten, gefolgt von Karin Barho, ebenfalls 15 Nettopunkten. Es folgten Reinhilde Horn und Dr. Friederike von Stosch, beide mit 13 Nettopunkten.

Wir gratulieren allen Siegerinnen.

Wie man sieht, war es bis auf eine Dame von 22 Damen nicht möglich, bei diesem nassen Platz das eigene Handicap zu spielen. Meistens blieb der Golfball einfach nach der Landung im nassen Boden stecken und rollte keinen cm weiter.

 

Nach der Preisverleihung übergab Ladies Captain Monika Frau Schütze einen mit Pralinen gefüllten Schokoladen Pumps als Dankeschön von den Golfdamen mit einem Strauß weißen Pfingstrosen und einem Greenfeegutschein für 18 Löcher vom Golfclub Ortenau.

Wir danken Frau Schütze für das tolle gelungene Golfturnier und freuen uns schon jetzt auf den von Frau Schütze zugesagten Schütze Exklusive Mode Ladies Cup in 2017.

Euer Ladies Captain Monika


Zurück