Ortenau-Pokal 2017

23-08-2017

...vier Mannschaften, zwei Turniertage.

Beim ersten Spieltag dieses Turniers waren zu Gast im GC-Ortenau die Mitglieder des GC-Breisgau, GC-Gröbernhof und GC-Urloffen. In der Teamwertung wurden die besten acht Ergebnisse der Mannschaften gewertet, bei welcher sich der GC-Breisgau (17TN) schon mal mit 202 Bruttopunkten, gegenüber dem GC-Ortenau (18TN) mit 160, dem GC-Gröbernhof (9TN) mit 139 und dem GC-Urloffen (4TN) mit 50 Bruttopunkten an die Spitze der Tabelle spielte. Mit weiteren 201 Bruttopunkten am zweiten Spieltag im GC-Breisgau und somit einem Gesamtpunktestand von 403 Punkten, konnte der GC-Breisgau auch dem Gesamtsieg gegenüber dem GC-Gröbernhof mit 264, dem GC-Ortenau mit 262 und dem GC-Urloffen mit 81 Bruttopunkten erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Kommen wir noch zu den Einzelergebnissen am ersten Spieltag im GC-Ortenau:

Das beste Brutto-Damen-Ergebnis erspielte vom GC-Gröbernhof Vera Vidovic-Klaussner, bei den Herren Elias Jedam vom GC-Breisgau. Netto-Preise 1-3 bis Hcp 12,4 gingen an Klaus Lanner vom GC-Breisgau, Josef Kmitta vom GC-Ortenau und an Thomas Barho vom GC-Breisgau. In der Netto-Hcp-Klasse 12,5-18,4 gewannen Richard Lais vom GC-Breisgau, Michael Pfaff vom GC-Ortenau und Achim Herbert vom GC-Gröbernhof. Ab Hcp 18,5 gewannen in der Netto-Wertung Armin Herwig vom GC-Urloffen, Kevin Wacker vom GC-Breisgau und Timo Baumer vom GC-Ortenau. 

Nearest to the Pin der Damen erspielte Vera Vidovic-Klaussner vom GC-Gröbernhof und Elias Jedam vom GC-Breisgau bei den Herren. 

Herzlichen Glückwunsch!

Der GC-Ortenau möchte sich an dieser Stelle bei allen teilnehmenden Clubs und vor allem bei den Teilnehmern dieses schönen Turniers bedanken und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen bei uns im Gereut!


Zurück