Monatspreis gesponsert von GolfHouse und Engel&Völkers

29-07-2019

Lang ersehnt war der Regen auf alle Fälle und auch bitter nötig. Für die Teilnehmer des diesjährigen Engel&Völkers und GolfHouse Turniers allerdings nicht gerade das, was man sich unter "idealen Turnierbedingungen" vorstellt, aber nichts desto trotz haben sich alle den etwas widrigen Umständen gestellt und auch wacker geschlagen. Die Ergebnisse konnten sich auf jeden Fall sehen lassen, Sabine Delfosse-Eble sicherte sich den Preis für das beste Bruttoergebnis bei den Damen, Leslie Gregson den Preis der Herren. In der Hcp-Klasse bis -18,0 gewannen Leo Baumann gefolgt von Roland Reinbold und in der Klasse ab Hcp -18,1, Christian Gutjahr vom GC-Breisgau, gefolgt von Bertram Burg. Der Preis für den Longest Drive ging bei den Damen an Sabine Delfosse-Eble und den längsten Abschlag bei den Herren erzielte Sebastian Heinze. Nearest to the Pin gewann bei den Herren Kenneth Gregson, der Preis der Damen wurde verlost, da sich keine der Damen eingetragen hatte. Fünf weitere Preise wurden ebenfalls von den Sponsoren verlost, somit hatten auch jene eine Change auf einen der begehrten GolfHouse-Gutscheine, bei denen es im Spiel nicht so gut geklappt hat. Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Ein großes Dankeschön sei an dieser Stelle an unsere Sponsoren gerichtet, welche auch dieses Jahr ein tolles Turnier ausgerichtet haben. Sylvia Storck und Gotthard Hiss von Engel&Völkers Offenburg sorgten wieder hervorragend für das leibliche Wohl der Spieler, und Uschi Keller vom GolfHouse Freiburg sponserte die hochwertigen Gutscheine welche sicher bald in ihrer Filiale eingelöst werden. 

Vielen Dank auch an alle Mitglieder und Gäste für die Teilnahme und bis bald im GC-Ortenau e.V.


Zurück