Greenkeeper-Cup 2021

10-05-2021

Fünfzig Teilnehmer folgten dem Aufruf von Volker Christ und seiner Crew zum diesjährigen Greenkeeper-Cup. Dies war beachtlich, da die Wetterprognosen sicherlich nicht optimal für ein Turnier standen. Der Himmel zeigte sich grau, Regen gab es zum Glück aber erst am Nachmittag, sodass man mit einigermaßen trockener Haut bei den Greenkeepern zum obligatorischen Treffen am Pumpenhaus ankam. Im Anschluss an das Turnier traf man sich in Tobys und Gabys Stube zur zünftigen Gulaschsuppe und gemütlichen beisammen sein. Die Siegerehrung nahm natürlich Volker und Bahattin, zusammen mit Sportwart Michael Pfaff vor. 

Kommen wir zu den Ergebnissen:

Damen-Brutto, mit 14 Bruttopunkten gewann Simona Schmidt durch Stechen, vor Iva Erb. Marlon Schmidt sicherte sich mit hervorragenden 37 Bruttopunkten den Sieg bei den Herren. Die Nettoklasse bis -19,4 gewann Hartmut Jakober, Platz zwei Martin Schmidt und drittplatzierter wurde H-G Salzmann. In der Nettoklass ab -19,5 landete auf Platz eins Tim Seegers, zweitplatziert Hansjörg Schwärzel und den dritten Platz gewann Bahattin Ergün. Die Preise für "Nearest to the Greenkeeper" gewannen Elke Baumer und Benno Gasche.

Allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle natürlich den Veranstaltern dieses Events. Es hat wieder einmal riesig Spaß gemacht und hat erneut gezeigt, wie wichtig den Mitgliedern unsere Greenkeeper sind. In einem Punkt waren sich auch alle einig, dass der Platz dieses Jahr so schön war wie nie, und unseren Greenkeepern dafür ein ganz besonders großes Lob gebührt.  

Im Namen der Greenkeeper bedanken wir uns für die rege Teilnahme und wünschen allen noch eine gute Restsaison. 


Zurück