Golfreise der Senioren an den Bodensee vom 25. bis 28.09.2016

30-09-2016

Bei idealem Spätsommerwetter fand die wie immer von Seniors-Captain Dieter Beerkircher bestens vorbereitete diesjährige Reise der Senioren statt. Ziel der Reisegruppe war das Hotel Hirschen in Gaienhofen-Horn, auf der Halbinsel Höri am Bodensee, das alle Teilnehmer mit seiner schönen Lage oberhalb des Sees und einer guten Küche verwöhnte.

 

Für den 26.09. hatte Dieter Beerkircher Startzeiten auf dem wunderschönen Parklandkurs des GC Konstanz reserviert. Der landschaftlich reizvolle, aber durchaus anspruchsvolle Platz forderte mit seinen teilweise engen Fairways exaktes Spiel und stellte mit dem recht hügeligen Gelände zudem hohe Anforderungen an Kondition und Ausdauer insbesondere der Spielerinnen und Spieler, die nicht mit E-Carts unterwegs waren.

Einen ganz anderen Charakter hatte der Platz des GC Steißlingen, der am darauffolgenden Tag Ziel der Seniorengruppe war. Er wirbt mit dem Slogan "ein Stück Schottland am Bodensee" und tatsächlich erinnern die offene Graslandschaft, die tiefen Bunker und die stark ondulierten Grüns an einen Linkskurs in Schottland.

Der anfängliche, ebenfalls schottisch anmutende Nebel mit leichtem Nieselregen wich sehr schnell der spätsommerlichen Sonne und so waren die Bedingungen für eine sportlich anspruchsvolle Golfrunde in der herrlichen Landschaft zwischen Bodensee und Hegaubergen gegeben.

Beim Umtrunk auf der Terrasse des Clublokals beschloss die Gruppe, für den nächsten Tag nochmals Startzeiten im GC-Steißlingen zu reservieren, zumal die Anlagen der umliegenden Clubs sehr stark von Turnieren belegt waren.

Nach einer zweiten Runde bei herrlichen Wetterbedingungen und einem gemütlichen Ausklang auf der Terrasse des Clublokals des GC-Steißlingen trat die Gruppe am 28.09. die Heimreise an, nicht ohne sich ganz herzlich beim Seniors-Captain für die ausgezeichnete Organisation der gelungenen Seniorenreise zu bedanken.


Zurück