4. Ligaspiel der Herrn AK 50 beim Golfclub Gröbernhof

16-07-2018

Die Herrenmannschaft des Golfclub Ortenau AK 50 hatte sich für das 4. Ligaspiel viel vorgenommen. Außer dem Captain Christof Schalk, der einen rabenschwarzen Tag erwischte, konnten alle eingesetzten Spieler ihr Handicap auf dem fremden Platz bestätigen. Dennoch gelang es nicht, gegenüber den anderen Mannschaften etwas aufzuholen. Den Tagessieg bei hochsommerlichen Temperaturen musste man der Mannschaft aus dem Golfclub Drei Thermen Golfresort mit 76 Schlägen über Par überlassen. Den 2. Platz belegte der Golfclub Markgräflerland mit 80 Schlägen über Par. Der Golfclub Urloffen belegte mit 83 Schlägen über Par den dritten Platz und die Heimmannschaft Gröbernhof wurde lediglich 4. mit 85 Schlägen über Par. Etwas abgeschlagen belegte der Golfclub Ortenau den 5. Platz mit 101 Schlägen über Par. Dies ist aber letztlich nicht verwunderlich, da die anderen Mannschaften über weit bessere Handicaps verfügen. Trost spendete unser Präsident Michael Schmiederer mit der richtigen Feststellung, dass wir bei der Stableford Nettowertung den 1. Platz belegt hätten. Es steht nun das letzte Ligaspiel am Samstag, den 08.09.2018 auf unserem Golfplatz in Lahr-Reichenbach noch aus, an dem es unseren Heimvorteil zu nutzen gilt. Vielleicht gelingt uns wie letztes Jahr ein Heimsieg.

Es spielten für den Golfclub Ortenau von links nach rechts: Kenny Gregson, Thomas Eble, Hartmut Jakober, Holger Kammin, Christof Schalk (Captain) und Roland Reinbold.

 Mit golfsportlichen Grüßen

 Christof Schalk


Zurück