Weihnachtsbrief

                                        

Eines ist auch dieses Jahr sicher,
Weihnachten findet statt.

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde des Golf Club Ortenau,

im Namen des Vorstandes möchten wir Ihnen besinnliche, friedliche und schöne Festtage wünschen.
Ein Jahr mit vielen Überraschungen geht zu Ende, und auch an unserem idylischen kleinen Gereuter Tal gingen diese nicht spurlos vorüber. Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass unsere Anlage über mehrere Wochen im Frühjahr gesperrt würde und wir im Anschluß eine Startzeitenregelung einführen müssten, dass unser Clubhaus Restaurant geschlossen würde und unser Pro seinem Beruf nicht nachgehen dürfte?

Turniere fanden nur mit Hygienekonzept statt und die ein oder andere Golfregel wurde über Nacht außer Kraft gesetzt.
Das ist auch im Rückblick einfach unglaublich.
Von daher tut es gut, dass zumindest Weihnachten am ursprünglichen Termin stattfindet und nicht verschoben wird, wenn auch das ein oder andere Ritual den Verordnungen zum Opfer fallen wird.
Unser Blick richtet sich bereits auf die Saison 2021 und sie steht unter der Überschrift
„Qualität des Platzes verbessern“.
Viele kleine und auch einige mittlere Maßnahmen sind bereits in Vorbereitung, aber keine Sorge, der Spielbetrieb wird dadurch nicht gestört.

Seit einigen Wochen kennen wir jetzt auch alle unseren neuen Hcp.-Index. Die Konvertierung der alten Handicaps in den neuen Index hat bei fast allen zu Veränderungen geführt. Das Wichtigste dabei ist, dass man zu dieser Zahl, mehr ist es nämlich nicht, eine entspanntere Position einnimmt.
Es gibt wirklich Wichtigeres im Leben, und vielleicht hilft uns gerade dieses Jahr 2020 das zu verinnerlichen.
Mit weihnachtlichen Grüßen aus dem Gereuter Tal

Michael Schmiederer                        

Elke Baumer                      

Manfred Kopp


Zurück