Reichenbach

Lahr- Reichenbach der Ferien- und Erholungsort

Region

Zwischen Rhein und Schwarzwald gelegen, geprägt von einer reizvollen Landschaft und einem milden Klima ist der Ortenaukreis mit 1.860 Quadratkilometern Baden-Württembergs flächengrößter Landkreis. In den 51 Städten und Gemeinden der Ortenau leben über 415.000 Einwohner, davon rund 180.000 in den Großen Kreisstädten Offenburg, Lahr, Kehl, Oberkirch und Achern.

Im Herzen dieser ehemals von der Herrschaft der Geroldsecker geprägten Region liegt die Stadt Lahr (www.lahr.de) und der Golfplatz des GC Ortenau. Die direkten Nachbargemeinden sind der Luftkurort Seelbach (www.seelbach-online.de) und Schuttertal (www.schuttertal.de) sowie die Gemeinde Friesenheim (www.friesenheim.de).

Eine 60 Kilometer lange gemeinsame Grenze mit Frankreich und die unmittelbare Nachbarschaft zur Europastadt Straßburg verschaffen dem Kreis im geographischen Zentrum der Europäischen Union besondere Standortvorteile. Die Wirtschaft im Ortenaukreis ist mittelständisch geprägt. Es gibt keine Großindustrie im klassischen Sinn. Das produzierende Gewerbe dominiert. Der Landkreis kann sich sehen lassen. Immerhin werden knapp 60 Prozent der Industrieumsätze im Kammerbezirk Südlicher Oberrhein in der Wirtschaftsregion Offenburg/Ortenau erzielt. Die Wirtschaft kann sich auf leistungsfähige Verkehrseinrichtungen von überregionalem und internationalem Rang verlassen. Wichtige Wirtschaftsfaktoren im überwiegend ländlich geprägten Ortenaukreis sind darüber hinaus die Landwirtschaft mit dem traditionellen Wein- und Obstanbau.

Mit ihren zahlreichen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten sowie einem breiten kulinarischen Angebot bis hin zur Top-Gastronomie (www.adler-lahr.de) bietet die Ortenau eine hohe Lebensqualität und erfreut sich als Urlaubsregion großer Beliebtheit.

http://www.youtube.com/watch?v=opLTe6-etcc