Riehlehof ein Opfer der Flammen geworden

07-03-2017

Auszug aus dem Pressebericht von Baden-Online

Ein Feuer war in der Nacht auf Montag in einem Ökonomiegebäude im Lahrer Gereut ausgebrochen, wie die Polizei berichtet. Die Ursache sei noch unklar. Bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte sei das Gebäude voll in Flammen gestanden, das Gebäude konnte nicht mehr gerettet werden, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Feuerwehr habe es kontrolliert abbrennen lassen müssen, um auch ein Übergreifen des Feuers auf ein daneben stehendes Gebäude zu verhindern.

 

Auch für den GC-Ortenau ein Verlust

Genau wie  unseren Platz hat unser Greenkeeper Norbert Rehm seinen Riehlehof mit Herzblut gepflegt und ein richtiges Schmuckstück daraus gemacht. Das Gebäude war für unsere Mitglieder und Gäste immer eine kleine Augenweide, wenn Sie sich auf den Abschlag sechs begeben haben. Gut, ab und zu bekam es auch mal kritische Blicke zugeworfen, besonders wenn der Ball nach dem Abschlag von der Acht etwas zu weit nach links kurvte und man den dumpfen Aufschlag und das Zerspringen eines Dachziegels hörte. Ein Geräusch welches oft zur Belustigung auf der Terrasse des Clubhauses beitrug und nun wohl nie mehr zu hören sein wird. Wirklich schade...

 


Zurück